Die meisten Leute werden ihre Bitcoin- Investitionen ins Grab hicken, wenn der Preis der Flaggschiff-Kryptowährung nicht über das psychologisch wichtige Niveau von 10.000 USD steigt. Dies geht aus einer Umfrage des Goldwanzen Peter Schiff hervor, die auf Twitter fortgesetzt wird.

Bitcoin Era Erfahrungen – Bitcoin-Inhaber Adamant über ihre Bestände

Der berüchtigte Bitcoin-Kritiker hat bisher Antworten von 23.113 Personen auf Twitter abgegeben. Interessanterweise sind fast 60% nicht bereit, ihre Bitcoin Era Bestände jemals zu verkaufen. Obwohl BTC den größten Teil dieses Jahres unter 10.000 USD bleibt, scheinen sich die Anleger über diese Tatsache nicht zu stören.

Die Umfrage lautet:

„Dieses Quiz ist für Bitcoin HODLer. Wie lange muss der Preis für Bitcoin Era noch unter 10.000 US-Dollar bleiben, bevor Sie das Handtuch werfen und verkaufen können? “

Schiff stellte den Umfrageteilnehmern vier Optionen zur Auswahl: ein weiteres Jahr, zwei weitere Jahre, zehn weitere Jahre und bis sie ihren Tod finden. 57,7% sagten, dass sie ihre Bitcoin ins Grab bringen werden, während nur 15,1% ihre Absicht zeigten, nach einem weiteren Jahr zu verkaufen.

Bitcoin-Kritik schlägt fehl

Zum Zeitpunkt der Drucklegung hält Bitcoin an der Preisspanne von 9.200 US-Dollar fest, nachdem es früher am Tag leicht verkauft worden war. Schiffs Twitter-Umfrage scheint ein weiterer Versuch zu sein, die Flaggschiff-Kryptowährung zu treffen.

Er hat ständig kaltes Wasser auf die Chancen von BTC geworfen, als seine gelbe Lieblingslegierung auf 9-Jahres-Höchststände stieg . Anfang dieses Monats fragte er seine Anhänger, was ihrer Meinung nach mit dem Preis von Bitcoin und Gold passieren dürfte. Zu seiner großen Überraschung prognostizierte die Mehrheit der Befragten, dass beide Vermögenswerte weiter steigen werden.

Obwohl Twitter-Umfragen wissenschaftlich nicht korrekt sind, zeigen insbesondere Schiffs, dass seine Versuche, den guten Namen Bitcoin zu ziehen, schrecklich scheitern. Darüber hinaus zeigt die aktuelle Marktdynamik von BTC, dass es – wenn auch langsam – zu einem verlässlichen Wertspeicher wie Gold heranreift.

Einige Marktbeobachter schieben Krypto sogar über Gold. Zum Beispiel Robert Kiyosaki, der New Yorker Bestsellerautor des Buches „Rich Dad Poor Dad“. Kürzlich stellte er fest, dass traditionelle Investitionen wie Gold und Immobilien bald auslaufen werden, wenn Krypto in den Fokus gerät.

Bitcoin Era Erfahrungen – Fast 60% der Bitcoin-Investoren sagen, dass sie ins Grab gehen werden, wenn der Preis unter 10.000 USD liegt